• Français
  • English
  • Italiano
  • Español

Anreisetipps

... aus dem Raum Köln (über Luxemburg)

  1. Autobahn A 61 Richtung Koblenz.
  2. Bei Mendig herunter von der Autobahn, ein paar Kilometer Bundesstraße bis zur Auffahrt Mayen auf die Autobahn A 1 (erspart 40 km Autobahn).
  3. Autobahn A 1 Richtung Trier / Luxemburg.
  4. Autobahn E 25 / A 31 Richtung Metz / Nancy, Autoroute A 6 Richtung Dijon/Lyon, dann weiter wie unten ab Punkt 5 beschrieben.

... aus dem Raum München

  1. Autobahnen München - Stuttgart - Karlsruhe - Freiburg.
  2. Hinter Freiburg beim nächsten Autobahndreieck Richtung Mulhouse, Grenze abbiegen.
  3. Weiter der Autoroute A 36, Richtung Lyon folgen, an Belfort und Besançon vorbei.
  4. Nach Besançon beim Kreuz St.Seine auf die Autoroute A 39 Richtung Lyon.
  5. Ab Lyon (Autoroute-Umgehung Ost - Rocade Est) den Ausschilderungen Valence, Avignon, Marseille folgen.
  6. Ab Orange (noch vor Avignon) auf der Autoroute A 9 weiter Richtung Nimes, Montpellier, Béziers, Narbonne (generell Richtung Espagne / Barcelone bzw. Perpignan).
  7. Bei Narbonne auf die Autoroute A 61 Richtung Carcassonne, Toulouse.
  8. Erste Abfahrt (Lézignan-Corbières) abfahren.
  9. Nach der Maut-Stelle im Kreisverkehr links Richtung Lagrasse abbiegen, dann geradeaus. Nach circa zwei bis drei Kilometern bei Gabelung rechts bleiben (grünem Schild "Bis Perpignan" folgen), bis eine Kreuzung kommt (weisse Tempostreifen über der Straße); dort rechts abbiegen, Ausschilderung Douzens und Fontcouverte folgen.
  10. Durch Fontcouverte, unter der Autobahn hindurch bis zur nächsten Querstraße (D111).
  11. Dort links in Allee abbiegen, Ausschilderung Moux.
  12. In den Ort hineinfahren am Café du Midi und an der Apotheke (links) sowie am Lebensmittelladen (rechts) vorbeifahren.
  13. Bei grauer Telefonzelle (rechts) rechts abbiegen. Wieder aus Moux hinausfahren bis vor den Bahnübergang: Dort links in schmalen Weg abbiegen.
  14. Nach 50 Metern wieder links und nach abermals circa 20 Meter ist links in den Hof unserer Maison LAS CLAUZES ...

Ein Tipp für Motorradtransporte per Hänger

Für PKW mit Hänger (bis 3,5 to) gibt es in Frankreich keine gesonderte Geschwindigkeitsbeschränkung. Es gelten die allgemeinen Limits von 50 km/h in Ortschaften, 90 km/h auf Landstrassen und 130 km/h auf den Autobahnen. Für Gespanne über 3,5 to gilt auf Autobahnen eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h.

Alternative Anreise: Motorradtransport, Flugzeug oder Reisebus

Nachdem die Deutsche Bahn den Autoreisezug von und nach Narbonne nun endgültig eingestellt hat, bietet sich neben der Anreise mit dem eigenen Anhänger auch die Alternative des Motorradtransports durch externe Anbieter.

Ein Anbieter, der mehrmals im Monat von Deutschland aus nach Malaga und zurück fährt, ist bmwbiking.

Der Transport erfolgt im geschlossenen Anhänger oder im Lieferwagen. Die Anreise der Fahrer und/oder Beifahrer erfolgt individuell. Alle weiteren Informationen zu Verfügbarkeiten, Abwicklung und Preisen findet ihr hier:  www.bmwbiking.com

Mit dem Flugzeug zum Motorrad fahren? Bei uns könnt Ihr Euch ein Motorrad und die Ausrüstung mieten.

Vom Flughafen Hahn im Hunsrück direkt nach Montpellier (ca. 120 km) oder von Brüssel (Charleroi) direkt nach Carcassonne (ca. 35 km).

Ab Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und München direkt nach Toulouse
(ca. 120 km).

Auch einige Fernbuslinien, die in ganz Europa wöchentlich verkehren, haben in Narbonne ihren Haltepunkt.

Drucken E-Mail