• Français
  • English
  • Italiano
  • Español

Pyrenäen-Schotter-Tour

Neuer Termin folgt!

Diese Tour führt an 5 Fahrtagen durch die katalanischen Vor- und Hochpyrenäen, die eine grandiose Landschaftskulisse bieten.

Je nach aktueller Wetterlage wird auf Schotterpisten mit verschiedenen Schwierigkeitsgra­den in Hö­henlagen zwischen 600 m und 2.200 m über N.N. gefahren.

Der Schotteranteil beträgt ca. 80 %. Die Verbindungsetappen werden auf Asphaltstrecken zurückge­legt. Die Tagesetappen variieren zwischen 130 km und 180 km.

Motorräder und Teilnehmer werden zu Tourbeginn und Tourende mit Zugfahrzeug und An­hänger zum ersten Hotelstandort bzw. zurück nach Moux transportiert. Zwischen den einzel­nen Tagesetappen wird das Gepäck im Zugfahrzeug zu den weiteren Hotelstandorten trans­portiert, so daß alle Tages­etappen gepäckfrei gefahren werden können.

Teilnehmen können sowohl Einzylinder- als auch Zweizylinderenduros. Spezielle Bereifung, verstärkte Schläuche oder ggf. Mousse wird dringend empfohlen.

Der Untergrund ist felsig, steinig, geröllig von staubtrocken bis nass und schlammig, so dass sich ins­gesamt ein mittlerer Schwierigkeitsgrad ergibt.

Der Charakter der Tour ist aber eher touristisch und auf keinen Fall sportlich schnell. Grunderfahrung im sicheren Geländefahren wird, auch in Anbetracht der langen Tagesetappen, vorausgesetzt.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 5 FahrerInnen beschränkt, Soziusbetrieb ist nicht möglich.

Neben dem Enduro fahren in einer überwältigenden und abwechslungsreichen Ge­birgslandschaft bietet die Tour auch Gelegenheit, die kulinarischen Highlights Kataloniens zu entdecken.

Wie immer haben wir unsere Hotelstandorte mit Blick auf eine hervorragende Bewirtung und einen hohen Zimmerstandard ausgewählt.

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstück und Abendessen) im Doppel- oder Einzelzim­mer
  • 5 Fahrtage
  • Tourbegleitung
  • Transfer aller Motorräder, des Gepäcks und aller Teilnehmer von Moux in die Pyrenäen und wie­der zurück mit Zugfahrzeug und Hänger

Nicht enthalten sind:

  • Individuelle An- bzw. Abreise
  • Sprit
  • Getränke und sonstige, individuelle Verpflegung unterwegs

Zeitplan:

  • Samstag:
    Individuelle Anreise nach Moux und Verladung der Motorräder und des Gepäcks auf Anhä­nger und Zugfahrzeug, Vorbesprechung
  • Sonntag:
    Transport zum ersten Zielhotel, Abladen und Einchecken, Einführungstour am Nach­mittag
  • Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag sind Fahrtage, Gepäck wird von Hotel zu Hotel trans­portiert
  • Freitag:
    Abschlusstour, Verladung der Motorräder und des Gepäcks und Rückfahrt nach Moux
  • Samstag:
    Individuelle Abreise

 

Drucken E-Mail